Seite wählen

O•MOCHI, Mochi-Eis, Mochis – der Eistrend 2020 ist in aller Munde, doch wo liegen die Unterschiede?

Die altbewährten Mochis sind das Traditionsdessert aus Japan, welches vor allem zu Neujahr verspeist wird. In seiner ursprünglichen Version handelt es sich um einen sehr klebrigen, aber dennoch bissfesten Reiskuchen, welcher im herkömmlichen Sinn mit einer süßen Paste aus Adzukibohnen und Zucker befüllt ist.

Uns war das jedoch nicht genug: Wir brauchten mehr!
In O•MOCHI verschmelzen japanische Tradition und italienische Eleganz. Traditioneller, japanischer Reisteig ist mit feinstem italenischem Gelato befüllt. Diese Kombination macht unser Mochi-Eis einzigartig. Die Mochi-Eiscreme-Hersteller anderer Länder befüllen ihre Mochis mit Eis, das auf Kokosmilchbasis hergestellt wird. Aus geschmacklichen und qualitativen Gründen haben wir uns dazu entschlossen, bei O•MOCHI japanische Tradition mit italienischer Eleganz zu vereinen. Daher wird O•MOCHI Eiscreme mit italienischem Eis befüllt. Dank des Reisteiges sind all unsere Mochis sogar glutenfrei.

Derzeit sind die Sorten Erdbeer, Vanille, Kokos, Matcha, Kakao und Pistazie im Handel verfügbar.